Verbände und Institutionen unterliegen oft der Prämisse einen zu langen Namen zu tragen. In der Regel wird der Name abgekürzt. Warum nicht gleich ein Akronym verwenden? So dachte auch das Deutsche Verkehrsforum, das sich fortan DVF nennt und Klaar Design mit dem Re-Design des Logos beauftragte. Im Rahmen der Logo-Überarbeitung stand nicht nur die Schreibweise auf dem Prüfstand, auch die Optimierung der Typografie war im Zusammenhang mit der Verbesserung der Lesbarkeit, der Einsatzfähigkeit in unterschiedlichen Medien und einer moderaten Modernisierung der Gesamt-Optik Bestandteil des Re-Designs.

Das Deutsche Verkehrsforum ist Impulsgeber, überparteiliche Plattform sowie Wissensträger für Mobilität in Deutschland. Als verkehrsträger- übergreifende Wirtschaftsvereinigung in Europa steht das Deutsche Verkehrsforum im ständigen Dialog mit Politik, Wissenschaft, Medien und Öffentlichkeit.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.